Entwicklung von Stadtteilen und Regionen

||Entwicklung von Stadtteilen und Regionen
Entwicklung von Stadtteilen und Regionen2017-11-15T16:55:24+00:00
Landesgartenschau Schmalkalden 2015

Entwicklung von Stadtteilen und Regionen

Bahnhof Saalfeld
Oberhof Stadtplatz
Thüringer Breitbandgipfel
Erfurt - Stadtteil Brühl

Ob für einzelne Flächen, Quartiere, Stadtteile oder ganze Regionen – als anerkannter Sanierungs- und Entwicklungsträger sind wir in ganz Thüringen tätig und haben so gemeinsam mit unseren regionalen Partnern in den vergangenen 25 Jahren eine ganze Reihe von Erfolgsgeschichten geschrieben . Mit dem bei uns eingerichteten Breitbandkompetenzzentrum arbeiten wir zudem daran, eine möglichst flächendeckende Grundversorgung Thüringens mit schnellen Internetzugängen zu erreichen.

Highlights

Stadtteil Erfurt Brühl

Die Entwicklung des Stadtteils Brühl in der Landeshauptstadt Erfurt zählt zu einem der größten Projekte, die wir im vergangenen Vierteljahrhundert betreut und begleitet haben. Inmitten der Stadt Erfurt galt es aus einem ehemaligen Industriegebiet, in dem einst Schreibmaschinen, Speicherschaltkreise und industrielle Großrechner gefertigt wurden, einen attraktiven, für alle Erfurter wieder zugänglichen Stadtteil zu machen, der zum Arbeiten, Leben, Verweilen und Wohlfühlen einlädt.

www.erfurt-bruehl.de

Zeulenrodaer Meer

Wie sich eine ehemalige Trinkwassertalsperre zu einem attraktiven Naherholungsgebiet und zu einem echten Touristenmagnet wandelt, das zeigt sich in der Voigtland-Region. Seit der Aufhebung des Trinkwasserstatus für die Talsperre Zeulenroda im September 2012 konnten wir im Auftrag des Landes und in enger Abstimmung mit den Verantwortlichen für das Gebiet ein touristisches Entwicklungskonzept umsetzen. Heute gibt es an der Talsperre nicht nur ein wiederbelebtes Naturerlebnisbad und gut ausgebaute Wanderwege, sondern mit der Seestern Panorama-Bühne auch die größte überdachte Freilicht-Bühne Thüringens. Mit einer Premium-Ferienhausanlage sowie einem neuen Wassersportzentrum wird in den nächsten Jahren eine Reihe von privaten Investitionen folgen.